Coronadaten
184 subscribers
271 photos
22 videos
21 files
37 links
contact: coronaskandal@gmx.de
Download Telegram
... und von solchen Deppen lassen wir uns die Masken aufzwingen ...
Nach dem 1. Lockdown Übersterblichkeit gegen 2019 von 8.000 in 5 Wochen.

Nach dem 2. Lockdown Übersterblichkeit gegen 2019 von 53.000 in 15 Wochen. Die Spritzungen scheinen keinen großen Einfluß auf die täglichen Sterbefallzahlen zu haben.

In den beiden letzten Monaten von 2021 Übersterblichkeit gegen 2019 von 33.000 könnte im Zusammenhang mit den Spritzungen stehen, für ein infektiöses Geschehen kein Anhalt (siehe Grippeweb). Hier wäre die Auswertung von Totenscheinen sinnvoll.
Arztkonsultationen wegen starker Erkältung (Grippeweb).

Im Winter 2020/21 ist bis auf ein Grundrauschen kein größeres infektiöses Geschehen bemerkbar. Niedrigste Krankmeldungsrate wegen Erkältungen bei den Angestellten Mitarbeitern seit Jahren.

Im Winter 2021/22 etwas stärkeres Infektiöses Geschehen, jedoch weit unterhalb des Ausmaßes von 2017 oder 2018. Eher gleichzusetzen mit dem Jahr 2019 - einem Jahr ohne Grippewelle.
Es wird immer kurioser. Merken die Deppen in Berlin Nichts mehr?

Jetzt sind in Folge 3 Wochen die C-Test-Ergebnisse bei 44% oder 45%.

Jede Woche müssen 1 Million zu Hause bleiben, weil sie gesund sind.

Wenn zwei sich testen lassen, ist statistisch immer einer davon positiv.
Auf den Intensivstationen ist nur jeder 10. positiv !!!
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Wie Genial durchdacht

Impfstatus + Steuer-Identifikationsnummer in DE bis Herbst geplant!!!

Erst die 💉, dass das Vermögensregister, dann die Enteignung?

Ottilie Klein, Bundestagsabgeordnete, der CDU in ServusTV am 23.2.22.

Um 70 Millionen bereits Geimpfte Deutsche Bürger rasch erfassen zu können, überlegt man, eine "STEUERIDENTIFIKATIONSNUMMER" einzuführen und diese mit dem Impfstatus verknüpfen!!!!
Die C-Teste sind seit 5 Wochen auf einem Niveau von 44% bis 51% Positive.

Merken die deppen "Experten" nicht langsam, dass ihre Testerei ein irrsinniger Quatsch ist?

Was testet der C-Test ???
Jedenfalls Viren sind es nicht !!!
C-Teste bei Gesunden = 53 % Positive
C-Teste bei Schwerkranken = 9 % Positive
Die PCR-Testergebnisse
Forwarded from Catherines Blick
Es ist Vorbei!Kam grad rein:

Die Klage wegen globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vom Superior Court of Justice von Kanada eingereicht und akzeptiert wurde (siehe Link unten), hat begonnen. Ein Team von mehr als 1.000 Anwälten und mehr als 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung des Deutschen Reiner Fuellmich, einem der mächtigsten Anwälte Europas, hat die größte Klage der Geschichte namens „Nürnberg 2“ gegen die WHO (Weltgesundheitsorganisation) eingeleitet und der Davos Group (Weltwirtschaftsforum unter Leitung des über 80-jährigen Klaus Schwab) wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

DR. Reiner Fuellmich ist ein deutsch-amerikanischer Anwalt, er ist derjenige, der millionenschwere Verfahren gegen den Deutschen Bank-Betrug und derjenige gegen Volkswagen wegen des Dieselgate-Betrugs gewonnen hat. Er ist einer der Gründer der „Deutschen Kronen-Untersuchungskommission“. Fuellmich und sein Team haben Tausende von wissenschaftlichen Beweisen gesammelt, die die totale Unzuverlässigkeit von PCR-Tests und den dahinter liegenden Betrug belegen. Fuellmich sprach damals über Impfstoffe und stellte fest, dass "sie nichts mit Impfungen zu tun haben, sondern Teil genetischer Experimente sind". Neben fehlerhaften Tests und betrügerischen Sterbeurkunden, die von korruptem medizinischem Personal erstellt wurden, verstößt der „experimentelle“ Impfstoff selbst gegen Artikel 32 der Genfer Konvention.

Nach Artikel 32 der IV. Konvention von 1949 sind "Verstümmelungen und medizinische oder wissenschaftliche Experimente, die nicht zur medizinischen Behandlung einer Person erforderlich sind" verboten. Gemäß Artikel 147 stellt die Durchführung biologischer Experimente am Menschen einen schweren Verstoß gegen die Konvention dar. Der "experimentelle" Impfstoff verstößt gegen alle 10 Nürnberger Kodizes, die die Todesstrafe für diejenigen vorsehen, die gegen diese internationalen Verträge verstoßen." Auch Fuellmich fügte hinzu, dass dies alles schon seit längerem geplant sei, um 2050 umzusetzen. „Aber dann“ wurden die Fäden gierig und beschlossen, die Pläne zunächst 2030 und schließlich 2020 vorwegzunehmen in dieser Eile, dass sie so viele Fehler machen.

Die Impfstoffhersteller haben zum Beispiel nicht damit gerechnet, dass es so viele Nebenwirkungen und Todesfälle geben würde." "Europa", fährt Fuellmich fort, "ist das Hauptschlachtfeld dieses Krieges. Das liegt daran, dass es komplett bankrott ist. Die Pensionskassen wurden komplett geplündert. Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute wissen, dass sie es sind. Was ist los ".

Aber wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen? Laut Fuellmich handelt es sich um eine Gruppe von etwa 3.000 Superreichen. Zu dieser Gruppe gehört die Davoser Clique um Klaus Schwab. Was wollen Sie?

Volle Kontrolle über den Menschen. „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker. Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht. Sie verwenden alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“

„Die Mainstream-Medien“, fasst Fuellmich zusammen, „erzählen eine falsche Realität und sagen, dass die Mehrheit der Menschen Maßnahmen und Impfstoffe befürwortet. Dies ist sicherlich nicht wahr.

Dass eine Maske vor nichts schützt, weiß zum Beispiel fast jeder, mit dem ich in Deutschland spreche, denn mittlerweile wird fast jeder über die alternativen Medien informiert. Die alten Medien sterben aus.“

Füllmichs Rat?

"Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht mit Menschen, die verzweifelt geimpft sind. Wir können nicht alle retten. Viele Menschen werden sterben."

https://corona-ausschuss.de/


Bitte teilen, wurde deswegen innerhalb 1 min für 30 Tage gesperrt 😅
https://www.swr.de/swr2/wissen/der-traum-vom-neuen-menschen-wie-biohacker-ihr-erbgut-manipulieren-swr2-wissen-2020-05-26-100.html

Wenn die Kriminellen dann alle unsere Gen-Daten haben, werden sie eine Substanz entwickeln, die gezielt Menschen mit bestimmten Merkmalen erkranken lassen bzw töten.

Jedes Individuum ist bald einzeln ansteuerbar und zu manipulieren.
.
Ab dem 2.Lockdown ab 3.11.2020 stiegen die täglichen Sterbezahlen kräftig an bis Mitte Februar 2021. Dieser Wellenbrecherlockdown verursachte in diesem Zeitraum ca. 53.000 vorzeitige Todesfälle als Kollateralschaden. In dieser Zeit waren Infekte der Luftwege extrem selten -scheinbar haben die Masken und div. Regeln gegen die normalen Erkältungen geholfen.
Forwarded from Ernst Wolff
🔁Am 27.5.22 ist die Abstimmung der Mitgliedsstaaten über die Hoheit der WHO über alle Länderverfassungen im Gesundheits- oder Klimanotstand. Wenn das durchgeht, erwartet uns noch mehr Hölle. Nur, es weiß keiner. Man lenkt uns ab mit Krieg, Engpässen etc.

Fleißig teilen


@wolff_ernst via Twitter #retweet
Qualität der Statistik, hier Sterbefälle in Leverkusen Datensatz der Stadt und Datensatz des Landesstatistikamtes.
Qualität der Statistik, hier Sterbefälle in Stadt Köln, Datensatz der Stadt und Datensatz des Landesstatistikamtes.
Wenn mit einer Verzögerung von 1/2 bis zu 1 1/2 Jahren solche Wertedifferenzen heraus kommen, kann man nur noch verzweifeln.
Wie kommt es, das zum Teil in der Landesstatistik mehr Tote verzeichnet sind, als in der kommunalen Statistik?
Übersicht pos PCR-Testergebnisse.
(rechter Rand = Anfang Mai '22 / aktuell)

In der gesunden Allgemeinbevölkerung/Urlauber (rote Kurve) sind PCR-Testergebnisse zur Hälfte positiv (ca. 1/2 Million Teste pro Woche). Das sind die überwiegend Gesunden. Beim sentinel (blaue Punkte) = alles Personen mit schweren Erkältungssymptomen) : 8% Pos. PCR-Testergebnisse.

Die Gesunden haben gegenüber den an starker Erkältung Erkrankten 6-Mal häufiger ein pos. PCR-Testergebnis.
Umkehrschluss: Wer positiv getestet wird (im PCR) ist der Gesündere.
Geht das vielleicht noch etwas irrer?

Auf den Intensivstationen liegen die Personen, die so gut wie kein pos. PCT-Testergebnis haben (nur um die 3%), obwohl dort am intensivsten getestet wird.

Hier kann man, wie auch an anderer Stelle erkennen, dass ein PCR-Testergebnis keinerlei Beziehung hat zu irgendeiner Krankheit.
Der PCR-Test ist einfach nur Müll !!!
Wie auf der Kirmes - alles Nieten.

Lauterbach'sche Spaßkurve, auf der Intensiv = 3% PCR-pos.
Gesunde+Urlauber 50% PCR-pos.

Die Positiven sind gesund - die Kranken sind negativ.
Die Lebenserwartung (Neugeborene) ist in 2020 leicht gesunken (Kollateralschäden?)
Bis dahin gab es noch keine Spritzungen.
Es wird interessant, wenn die amtlichen Einwohnerzahlen im Laufe dieses Sommers veröffentlicht werden. Dann werden auch die Spritzentoten sichtbar.

Allgemein: Die Lebenserwartung hat sich seit 2000 bei den Männern um 4 Jahre, bei den Frauen um 3 Jahre verlängert.