"
<\/a><\/div>
\n
<\/i><\/a><\/div>\n
\n \n \n \n \n <\/path>\n <\/path>\n <\/path>\n <\/path>\n <\/g>\n <\/svg>\n <\/i>\n
Coronadaten<\/span><\/a><\/div>\n\n\n\n
<\/div>\n<\/a>\n
Bislang wurden in dieser Herbstsaison noch kein vermehrtes Auftreten von starken Erk\u00e4ltung durch die Sentinel-Praxen gemeldet.Alles nur Grundrauschen. Keine Andeutung irgendeiner Welle.In den Jahren 2016 bis 2018 winterliche Grippewellen mit \u00dcbersterblichkeit. 2019 (vor Corona) keine \u00dcbersterblichkeit in der Grippewelle .2020 mit Beginn des 1.Lockdown starker R\u00fcckgang der Meldungen von starken Erk\u00e4ltungen der Sentinel-Praxen. Vor dem Lockdown sogar eine Untersterblichkeit im Fr\u00fchjahr gegen\u00fcber dem Fr\u00fchjahr 2019.Die von der Politik gesehenen Steigenden Zahlen, waren in Wirklichkeit stark sinkende Zahlen. Also sind 1.Welle, 2.Welle, 3.Welle und 4. Welle gelogen<\/div>\n\n